Mango-Protein-Smoothie

Einfach
Level
5 Min.
Arbeitszeit
Mango Smoothie
Inhalt

Beschreibung

Für 2 Potionen (2 kleine geschichtete Smoothies)

Süß, geschmacksintensiv und saftig – reife Mangos schmecken unvergleichlich gut, sind aber nicht immer verfügbar. Wenn wir frische, reife Mangos beim Obsthändler entdecken (erkennbar am süßen Duft und daran, dass die Frucht bei Druck leicht nachgibt), frieren wir uns immer das Fruchtfleisch portionsweise ein. Alternativ kann aber natürlich auch die fertige Variante aus dem Tiefkühlregal zurückgegriffen werden. Weil die exotischen Früchte in reifem Zustand von Natur aus sehr süß sind, braucht es für unseren Mango-Protein-Smoothie keinen zusätzlichen Zucker – und besonders Süße fügen dem Rezept einfach einen Teelöffel Honig hinzu. Das Ganze funktioniert übrigens auch ohne Vanilleextrakt. Und die Mandelmilch kannst Du auch gegen Kuhmilch (1,5 % Fett) austauschen, so wie es Dir am besten schmeckt.

Nährwerte pro Portion

260

Kalorien

14,2 g

Protein

32,9 g

Kohlenhydrate

7,2 g

Fett

Zutaten

  • 3 EL
    SHEKO-Proteinpulver Vanille
    29,95 €

    Tax included.

    plus shipping

    SHEKO Shake Vanille
  • 150 g
    Mangostücke, gefroren
  • 120 ml
    Mandelmilch (ungesüßt)
  • 1/4 TL
    Vanilleextrakt
  • 100 g
    Vanillejoghurt
Zum Schichten & Toppen
  • 25 g
    gepuffter Quinoa
  • 50 g
    Vanillejoghurt
  • Ein paar
    Kokos Chips

Tipp
Wenn Du keine tiefgekühlten Mangos da hast, schneide eine frische Mango in grobe Würfel und friere sie für ein paar Stunden ein.

Zubereitung

Alle Zutaten für den Smoothie in einen Mixer geben und cremig pürieren.

Parallel schonmal 2 Gläser vorbereiten und den gepufften Quinoa (bis auf etwa 2 EL für das Topping später) einfüllen.

Damit der Smoothie seine feste, erfrischende Konsistenz behält, machen wir uns jetzt flott ans Schichten:

Fülle die vorbereiteten Gläser abwechselnd mit dem Smoothie und dem Vanillejoghurt, bis sie voll sind.

Nun garnieren wir das Ganze noch mit etwas gepufften Quinoa und Kokos Chips und schon kann der Smoothie kalt genossen werden.

 

Schritt 1 von 3