Endlich eine gesunde Routine: Iris SHEKO Story

Seit ihrer Kindheit fehlt Iris ein gesundes Essverhalten. Es fiel ihr schon immer schwer, regelmäßige Mahlzeiten in ihren Alltag zu integrieren. Jahrelang leidet sie unter Übergewicht. Keine Diät kann ihr das geben, was sie schließlich mit SHEKO findet: die Routine. Mit dieser hat sie nun über 20kg Kilogramm verloren und fühlt sich stressfreier denn je.*

Paulina
Autorin
Iris Story
Inhalt

Mit SHEKO hält sie zum ersten Mal durch

Du hast in den vergangenen Jahren unterschiedliche Diäten ausprobiert. Doch mit keiner hattest Du einen nachhaltigen Erfolg. Was ist mit SHEKO anders?

„Mal ganz simpel gesagt: Die Shakes schmecken mir einfach. Deswegen fühlt sich SHEKO für mich nicht wie eine Diät an. Es fällt mir leicht, die leckeren Shakes in meinen Alltag zu integrieren. Ähnliche Produkte anderer Hersteller empfand ich oft als ungenießbar. Und wenn mir etwas nicht schmeckt, dann lass ich schnell wieder die Finger davon. Ich schätze, deswegen floppten meine vorherigen Versuche abzunehmen dann auch. Ich hielt nicht durch.“

Iris bestellt ihr erstes SHEKO-Paket im Sommer 2022. Durch ihr Übergewicht hat sie seit Jahren enorme Rückenschmerzen. Schnell wird SHEKO zu ihrem Frühstück. Morgens wird geshaked, mittags und abends gekocht. 

Ist Dir die Umstellung mit SHEKO leichtgefallen?

„Absolut. Und das, obwohl ich zuvor nie gefrühstückt habe. Ich habe nie gelernt, vernünftig zu essen. Als Kind schon nicht. Ich bin mit vier Geschwistern groß geworden. Meine Mutter war alleinerziehend. Es gab nur dann zu essen, wenn Geld da war. Regelmäßige Mahlzeiten gab es einfach nicht.“

Manchmal üppige Mahlzeiten, lange Zeit gar nichts – das ungesunde Essverhalten ihrer Kindheit prägt Iris für viele Jahre. An manchen Tagen beginnt sie erst spät zu essen. Und schlägt dann über die Stränge. Das macht sich auf ihrer Waage bemerkbar.

So wichtig sind regelmäßige Mahlzeiten für unseren Stoffwechsel

Um gesund zu bleiben, sollte man nicht nur darauf achten, was man isst, sondern auch wann man es zu sich nimmt. Unser Stoffwechsel braucht regelmäßige Energiezufuhr. Man kann ihn sich wie ein Motor vorstellen, der immer zur selben Zeit anspringt und das verbrennt, was ihm gerade zur Verfügung steht. Essen wir regelmäßig, ist unser Stoffwechsel ideal darauf eingestellt. Haben wir hingegen keine Routine, „weiß“ er nicht, wann er anspringen soll.

„SHEKO hat mir geholfen, eine Routine und viel mehr Ruhe in mein Essverhalten zu bringen. Ich esse jetzt über den Tag verteilt. Das fängt mit meinem Shake zum Frühstück an und endet mit einer leichten Mahlzeit am Abend. Oft koche ich etwas Gemüse mit Fisch oder Geflügel.“

Achtest Du dabei auf Deine Kalorienbilanz?

„Überhaupt nicht. Ich messe nicht. Ich zähle nicht. Ich wiege nichts ab. Allerdings habe ich damit begonnen, weniger Kohlenhydrate und Weizenmehl zu essen. Das ist aber auch schon alles. Ich verzichte nicht einmal auf ein bisschen Schokolade am Abend. Oder auf meine geliebten Erdnüsse auf der Couch. SHEKO macht mich über lange Zeit satt.“

Iris vorher nachher

-20 Kilo*: Iris dokumentiert alles in einem Buch

Das klingt so schön einfach. War das mit Deiner Gewichtsabnahme genauso?

„Ich habe bereits in der ersten Woche aufschreiben können, dass ich abgenommen habe. Ich führe Buch darüber und sehe ganz genau, wie Woche für Woche die Kilos verschwinden. Ich merke aber auch, dass es jetzt – drei Monate später – nicht mehr ganz so rasant geht. An manchen Tagen ersetze ich deswegen auch mein Abendessen mit SHEKO. Stress mache ich mir trotzdem nicht. Mir geht es vor allem um Genuss. Und den habe ich mit den Shakes allemal.“

Iris hat mittlerweile 20,6 Kilogramm mit SHEKO abgenommen.* Ihre Lieblingssorten sind Erdbeer, Kaffee und Schokolade. Sie ist erstaunt darüber, wie lange die Dosen bei ihr halten. Und das obwohl, sie ihre Shakes gerne dickflüssig – also mit mehr als 18 Gramm Pulver – trinkt.

Seitdem sie sieht, wie ihr Gewicht sinkt, ist Iris motiviert, noch mehr in ihrem Leben zu
verändern. Sie hat nicht nur einen neuen Job begonnen, der ihr mehr Ruhe bringt, sondern überlegt auch, wieder mit dem Sport anzufangen.

Iris Gewichtsabnahme

Wie geht es mit Dir und SHEKO jetzt weiter?

„Ich möchte noch drei weitere Kilogramm abnehmen. Dann bin ich bei meinem absoluten Wunschgewicht. Meine Hausärztin ist auch begeistert: Ich habe tolle Blutwerte und keinerlei Defizite. Das macht mir Mut, weiterzumachen.“

Iris Story zeigt, wie individuell sich SHEKO den eigenen Wünschen, Routinen und Erfolgen anpasst. Je nachdem, wo du gerade auf Deinem Abnehmweg stehst, SHEKO geht ihn mit Dir. Um Gewicht zu reduzieren, empfehlen wir, zwei Mahlzeiten mit unseren Shakes zu ersetzen.

„Ich habe gemerkt, dass ausprobieren sich lohnt. Bei mir purzelten die Pfunde anfangs schon mit einem Shake täglich. Deswegen kann ich nur sagen: Teste für Dich selbst, was funktioniert. Versteife Dich nicht.“

Abnehmen mit SHEKO: Iris Tipps

1
Mach‘ den Kopf frei.
Geh‘ Deine Ernährungsumstellung ganz locker und vor allem individuell an. Es geht nicht darum, dass Du Dich zu etwas zwingst. Sondern vielmehr darum, dass du Deine eigene Balance findest. Eine Routine, die zu Deinem Alltag passt. Geschmacksrichtungen, die Du lecker findest. Dein Weg, der Dich glücklich macht.
2
Setze Dir kleine Ziele.
Überfordere Dich nicht. Betrachte Deinen Weg zum Traumgewicht lieber in Etappen. Jedes Mal, wenn Du Dein nächstes Ziel erreicht hast, wirst Du motiviert sein, weiter zu machen.
3
Führe ein Buch.
Halte Dir Deine Erfolge immer wieder vor Augen. Notiere Dir wöchentlich, wie viel Du bereits abgenommen hast. Und dazu auch, wohin Du noch möchtest. Achte dabei darauf, dass Du Dir realistische und nicht zu hohe Ziele setzt. Verzeih Dir auch mal, wenn es nicht sofort klappt. Wenn Du magst, kannst Du auch aufschreiben, auf was Du besonders stolz bist. Fokussiere Dich auf die Fortschritte. Gratuliere Dir selbst.

* Die Höhe eines individuellen Gewichtsverlustes variiert von Person zu Person und kann nicht garantiert werden. So sind auch die Angaben zu Abnahmeresultaten in den SHEKO-Stories individuell und geben keine Garantie für einen entsprechenden Gewichtsverlust im selben Zeitraum. Zum Abnehmen müssen im Rahmen einer kalorienreduzierten Ernährung zwei tägliche Mahlzeiten durch SHEKO Shakes ersetzt werden.