Protein Pumpkin Spice Latte

Paulina
Autorin
Protein Pumpkin Spice Latte
Inhalt

Beschreibung

Für eine Portion

Wusstest du schon? 2003 hat Starbucks die Pumpkin Spice Latte erfunden. Damals schlug die Innovation unerwartet ein wie eine Bombe – der PSL-Hype war geboren. Dass es den Kürbisdrink (der bis 2015 übrigens kein einziges bisschen Kürbis enthielt) nur in der kalten Jahreszeit gibt, macht ihn nur noch begehrter. Nun tigern Fans schon Anfang August ungeduldig vor den Türen ihrer nächstgelegenen Filiale auf und ab und warten darauf, dass Starbucks mit dem Pumpkin Spice Latte endlich den Herbst einläutet. Damit du darauf nicht warten und dazu auch noch ein halbes Vermögen ausgeben musst, haben wir hier unser Protein Pumpkin Spice Latte Rezept für Dich. So kannst Du Deine #PSL mit deutlich weniger Zucker und einer Extraportion Protein ganz easy zu Hause zubereiten.

Nährwerte pro Portion

214

Kalorien

20.5 g

Protein

18 g

Kohlenhydrate

5.6 g

Fett

Zutaten

  • 1,5 EL
    SHEKO Pulver Vanille
    29,95 €

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Shakemahlzeit Vanille
  • 2 EL
    Feines Kürbispüree
  • 1 Shot
    Espresso
  • 1 TL
    Muskatnusspulver
  • 250 ml
    Milch (1,5 % Fett)
  • 1 TL
    geriebener Ingwer
  • 2 EL
    Zimt

Zubereitung

Zuerst 150 ml Milch und das SHEKO Pulver Vanille in einem hohen Gefäß mit einem Stabmixer vermengen.

Die Milchmischung einen Topf gießen und die restlichen Zutaten hinzugeben. Unter ständigem Rühren erhitzen und in eine Tasse füllen.

Dann die übrigen 100 ml Milch heiß aufschäumen und in die Tasse geben. Bei Bedarf kann der PSL mit z. B. etwas Ahornsirup gesüßt werden.

Schritt 1 von 2